Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
10 Mitglieder (mühsam, cterres, Philueb, schneller66, 6 unsichtbar), 345 Gäste und 451 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Letzte Änderungen:
Δ - Salzach
Δ - Alpe Adria
Δ - Kocher-Jagst-Radweg
Δ - Kroatien
Δ - Japan
Δ - Saar
Δ - Rumänien
Δ - Oder-Neiße (Polen)
Δ - Rhein
Δ - Rhein (retour)
Δ - Erft
Δ - Ahr
Δ = Unterschiedemehr...
Partnerseiten
Statistik
29056 Mitglieder
97064 Themen
1521295 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2315 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 12:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Falk 85
Juergen 49
derSammy 33
Uwe Radholz 32
Keine Ahnung 29
Themenoptionen
#1535214 - 16.09.23 13:49 Alternative zu Therm a Rest Neoair
ro-77654
Gewerblicher Teilnehmer
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 5.660
Hallo, bisher habe ich sechs Neoair bis Lebensende benutzt. Die ersten drei circa sechs bis 12 Monate, was ich okay fand. Die letzten drei haben unter eine Woche gehalten. Zwei mal leichter Luftverlust, d.h. abends voll, gegen morgen schlaff. Folge gestörter Schlaf. Loch/ Ursache nicht auffindbar. Die aktuelle hatte nach 3 Nächten Brüche der Kammerverbindungen am Fussende, dort wurde die Matte sozusagen zum Ball.

Bisher hat mir Cascade alle Matten ersetzt, d.h ich hatte nur eine gekauft. Super Service!

ABER ich brauche eine gewisse Zuverlässigkeit, wo ich unterwegs bin kann ich nicht überall Ersatz kaufen und ich möchte auch nicht wie aktuell zur defekten eine zusätzliche neue mitschleppen. Mein Eindruck: Qualität wird schlechter.

Kennt ihr Alternativen? Minumum 185 x 60 x 4 gross. Maximal circa 800 Gramm. Möglichst kleines Packmass. R Wert reicht um 3 reicht.

Was ich bisher gefunden habe: Therm a Rest Prolite Apex in Regular Wide, Gewicht 790 Gramm.
Gewerblich: Autor und Lastenrad-Spedition, -verkauf, -verleih

Geändert von ro-77654 (16.09.23 14:01)
Nach oben   Versenden Drucken
#1535215 - 16.09.23 14:06 Re: Alternative zu Therm a Rest Neoair [Re: ro-77654]
macbookmatthes
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 874
Du kannst mal bei Sea To Summit schauen.
Deren Matten finde ich recht tauglich. Allerdings: Sie eignen sich absolut nicht als Sitz-/Stuhlersatz, dann scheuert man den Stoff in Nullkommanix durch und darf flicken.
Bei 2 Meter Länge wiegt meine echte 720 Gramm mit Packsack und Flicken.
Ich fahre nur bei schönem Wetter...in Europa also gar nicht
https://bikephreak.wordpress.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1535216 - 16.09.23 14:12 Re: Alternative zu Therm a Rest Neoair [Re: macbookmatthes]
ro-77654
Gewerblicher Teilnehmer
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 5.660
Das Modell Ultralight Insulated Grösse Large? Laut Eigenangabe verwenden die eine andere Technik als üblich, was das Delaminieren verhindrrn soll. Klingt interessant!

OT: als Stuhl habe ich einen Helinox Zero.
Gewerblich: Autor und Lastenrad-Spedition, -verkauf, -verleih

Geändert von ro-77654 (16.09.23 14:13)
Nach oben   Versenden Drucken
#1535217 - 16.09.23 14:38 Re: Alternative zu Therm a Rest Neoair [Re: ro-77654]
macbookmatthes
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 874
Die Ultralight hat das Kind, die wiegt in L noch weniger als meine.
Ich habe die grüne Comfort Light, die ist noch etwas länger.

Beide waren in mehrwöchiger Nutzung in 2 Helsport Zelten, in Rumänien und Dänemark.
Ich fahre nur bei schönem Wetter...in Europa also gar nicht
https://bikephreak.wordpress.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1535273 - 18.09.23 14:37 Re: Alternative zu Therm a Rest Neoair [Re: macbookmatthes]
der tourist
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.315
Bei der Suche nach ihr fand ich die Beschreibung, dass sie relativ voluminös ist und eine 45 l Packtasche zu 1/3 ausfüllt.

Das wäre für mich doch zu viel.


Sigi
Nic squis was maneth!
Nach oben   Versenden Drucken
#1535275 - 18.09.23 15:05 Re: Alternative zu Therm a Rest Neoair [Re: ro-77654]
Thomas_Berlin
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 342
Sei froh, dass Du so viel Garantie drauf bekommst. Therm-a-rest soll ja berühmt sein für seine Kulanz.
Ich hatte mir vor ein paar Jahren ein teures Ding von Exped gekauft. Die wurde nach kurzer Zeit ebenfalls zum Ball, bloss konnte ich den Ball dann behalten, weil umgetauscht wurde nicht. Und weil ich über die Jahre so einige teure Dinger verschlissen habe, bin ich zu einer Decathlon Matte gewechselt, die macht, was sie soll, 600 Gramm wiegt und gerade mal 60€ kostet. Die kann bis 8 Grad Celsius. Wenn die Temperatur drunter geht hab ich eine dünne und sehr leichte Alu-Isolations-matte für darunter. Das hat bei mir bisher immer gereicht.

Geändert von Thomas_Berlin (18.09.23 15:06)
Nach oben   Versenden Drucken
#1535282 - 18.09.23 15:58 Re: Alternative zu Therm a Rest Neoair [Re: der tourist]
macbookmatthes
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 874
In Antwort auf: der tourist
Bei der Suche nach ihr fand ich die Beschreibung, dass sie relativ voluminös ist und eine 45 l Packtasche zu 1/3 ausfüllt.

Das wäre für mich doch zu viel.

Sigi

Nun, welche von denen?
Die Comfort Light, die ich für mich nutze füllt meine 20 Liter Ortlieb nicht mal zu einem Drittel, vermutlich nichtmal 1/4. das finde ich für mich nicht übermäßig groß.
Es mag noch kleiner und noch leichter gehen, ja sicher. Da ich aber mit 2020 mm Gesamtgröße kaufe eine XS-Größe einer Matte sinnvoll und bequem nutzen kann, sind solche Hinweise an mich verschwendet.
Ich fahre nur bei schönem Wetter...in Europa also gar nicht
https://bikephreak.wordpress.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1535287 - 18.09.23 18:49 Re: Alternative zu Therm a Rest Neoair [Re: ro-77654]
kaman
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 472
In Antwort auf: ro-77654
Die ersten drei circa sechs bis 12 Monate, was ich okay fand.
Redest du von 12 Monaten Dauernutzung ?

Welche Matten sind denn noch zuverlässig ? Mein alte TAR Prolite hatte ca. 15 Jahre gehalten, bevor sie zum Ballon wurde. Bei meiner Nordisk Vanna ging es keine 2 Jahre.
Da hatte ich noch Glück, das es ein Tag vor der Wandertour passiert ist und es ein Sportgeschäft in der Nähe gab. Sind die heutigen, teuren Matten nur noch Einwegprodukte ?
Nach oben   Versenden Drucken
#1535296 - 18.09.23 22:01 Re: Alternative zu Therm a Rest Neoair [Re: Thomas_Berlin]
ta7h12
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 270
In Antwort auf: Thomas_Berlin
Ich hatte mir vor ein paar Jahren ein teures Ding von Exped gekauft. ... Und weil ich über die Jahre so einige teure Dinger verschlissen habe, bin ich zu einer Decathlon Matte gewechselt, die macht, was sie soll, 600 Gramm wiegt und gerade mal 60€ kostet.
Ging mir genauso.
Hab eine Exped UL im Urlaub im Müll versenkt, weil ich immer auf dem kalten Boden aufwachte.
Ich hab dann auch bei Decathlon zugegriffen und bin sehr zufrieden. Allerdings der R-Wert ist nicht der, den du forderst.
Ich leg jetzt eine einfache Luftpolsterfolie unter den Zeltboden. Nicht perfekt, funktionert aber gut.
Nach oben   Versenden Drucken
#1535298 - 19.09.23 05:40 Re: Alternative zu Therm a Rest Neoair [Re: ta7h12]
Thomas_Berlin
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 342
Gerne mal ausprobieren würde ich das Helinox Cot lite. Das ist ein Ultraleicht-Feldbett, das gerademal 1,2 kg wiegt und immerhin 5 Jahre Garantie bietet. Da schläft man sicherlich auch komfortabler drauf, solange es nicht allzu kalt wird. Bei Kälte wird man trotzdem Isolation von unten brauchen, die Helinox zusätzlich anbietet. Grosser Nachteil: 300€. Aber wer Helinox kennt, kennt auch die wirklich gute Qualität.

Geändert von Thomas_Berlin (19.09.23 05:40)
Nach oben   Versenden Drucken
#1535307 - 19.09.23 08:39 Re: Alternative zu Therm a Rest Neoair [Re: ro-77654]
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! natash
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7.487
Mein Gatte ist mit einer Robens High Air recht zufrieden, allerdings ist die noch noch allzu neu und erst eine Tour im Einsatz gewesen.
Ich selbst habe seit 5 Jahren die Neo Air und davor 10 Jahre lang ein Exped-Modell im Einsatz. Es liegt vielleicht aber auch am Körpergewicht und der Schlafdynamik, wie lange so eine Matte durchhält.
Allerdings alles ohne Langzeitreiseeinsatz.
Dafür wäre fast über die klassischen Evazotematten nachzudenken, die sind erheblich robuster, wenn auch platzintensiv.

Gruß

Nat
Nach oben   Versenden Drucken
#1535308 - 19.09.23 08:57 Re: Alternative zu Therm a Rest Neoair [Re: Thomas_Berlin]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 13.785
In Antwort auf: Thomas_Berlin
Gerne mal ausprobieren würde ich das Helinox Cot lite. Das ist ein Ultraleicht-Feldbett, das gerademal 1,2 kg wiegt und immerhin 5 Jahre Garantie bietet.
Willst Du wirklich mit so einem Feldbett den Zeltboden von innen zerstören?
Isoliert kostet das Feldbett knapp 500,- und wiegt 2,86kg.
https://helinox.eu/de/collections/cots/products/cot-one-convertible-insulated?variant=39395034660942
So ein Feldbett ist sicherlich prima fürn MiniCamper oder fürn Bus.
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1535309 - 19.09.23 09:33 Re: Alternative zu Therm a Rest Neoair [Re: Juergen]
Thomas_Berlin
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 342
Ja, mit Zeltböden ist sowas natürlich nicht wirklich kompatibel. Man könnte ja ein paar Sperrholzplatten...

;-)

Ich gehe seit ein paar Wochen auf die 60 zu, hab die ersten Wehwehchen und schiele immer häufiger wehmütig den e-Bikern hinterher. Und auf dem e-Bike kann man dann auch gerne mal ein extra-Kilo komfort durch die Gegend fahren.
Nach oben   Versenden Drucken
#1535312 - 19.09.23 11:01 Re: Alternative zu Therm a Rest Neoair [Re: ro-77654]
memy
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 701
Ich habe auch die Comfort Light Insulated von SeaToSummit. 3,5 Monate war ich jetzt damit unterwegs und sie hält den Druck noch - auch über Tage.
Aber die Matratze ist recht laut, dass war zumindest für mir sehr gewöhnungsbedürftig. Auch eine Auflage aus Baumwolle/Seide ändert nichts an der Geräuschkulisse, die sich bei jeder kleinen Bewegung ergibt.
Subjektiv ist sie lauter wie meine alte Therm-A-Rest, aber da war die Haltbarkeit eine Katastrophe! Als Unterlage (unter dem Zelt) nutze ich jetzt Tyvek hardstructure 70g/qm.

Gruß
Horst
Nach oben   Versenden Drucken
#1535315 - 19.09.23 11:48 Re: Alternative zu Therm a Rest Neoair [Re: memy]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 13.785
In Antwort auf: memy
Aber die Matratze ist recht laut, dass war zumindest für mir sehr gewöhnungsbedürftig. Auch eine Auflage aus Baumwolle/Seide ändert nichts an der Geräuschkulisse, die sich bei jeder kleinen Bewegung ergibt.
Ich halte deine Einstellung für unmöglich.
Wie vielen Leuten hast Du den Krach deiner Matte schon zugemutet?

Leider weiß ich es erst in der Nacht, wie laut die Matte meiner Nachbarn ist. böse
Ja, so ein Verhalten mach mich wirklich ärgerlich und ist mit einer Unterlage zwischen Matte und Zeltboden oder mit einem leichten BW- oder Seideninlett als Hülle eventuell zu verhindern. Ansonsten hilft nur ein Neukauf. Sofort und nicht erst nach 4 Monaten. entsetzt
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +

Geändert von Juergen (19.09.23 11:49)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1535327 - 19.09.23 15:28 Re: Alternative zu Therm a Rest Neoair [Re: Juergen]
memy
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 701
Du kennst weder mich, mein Einstellung (zu was auch immer) noch weißt du wie und wo ich übernachte - aber das hält dich nicht davon ab hier trotzdem mal deinem Unmut freien Lauf zu lassen. Hmmm listig

Nein, eine Unterlage oder ein übergezogenes Inlet ändern nichts an der Situation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1535452 - 24.09.23 10:45 Re: Alternative zu Therm a Rest Neoair [Re: kaman]
ro-77654
Gewerblicher Teilnehmer
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 5.660
In Antwort auf: kaman
In Antwort auf: ro-77654
Die ersten drei circa sechs bis 12 Monate, was ich okay fand.
Redest du von 12 Monaten Dauernutzung ?

Welche Matten sind denn noch zuverlässig ? Mein alte TAR Prolite hatte ca. 15 Jahre gehalten, bevor sie zum Ballon wurde. Bei meiner Nordisk Vanna ging es keine 2 Jahre.
Da hatte ich noch Glück, das es ein Tag vor der Wandertour passiert ist und es ein Sportgeschäft in der Nähe gab. Sind die heutigen, teuren Matten nur noch Einwegprodukte ?

Die sechs bis zwölf Monate sind reale Nutzungsdauer. Danke für die Tipps, gucke jetzt auch mal bei Decathlon. Seatosummit soll nach eigener Angabe ein anderes Produktionsverfahren nutzen als die Konkurrenz.
Gewerblich: Autor und Lastenrad-Spedition, -verkauf, -verleih
Nach oben   Versenden Drucken
#1535459 - 24.09.23 15:53 Re: Alternative zu Therm a Rest Neoair [Re: ro-77654]
19matthias75
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3.283
Unterwegs in Deutschland

Hallo Roland,
ich habe insgesamt drei Therm-a-Rest im Einsatz.
1. (genaue Bezeichnung fehlt) aber ein Modell aus den 1990er Jahren (nutze ich nur noch im Berlingo auf meiner Liegefläche)
2. Prolite 4 in Kurzversion (seit >10 Jahren) gerade erst vergangene Tage im Einsatz auf Elsass-Lothringen Tour
3. Prolite 4 in Langversion (seit 1-2 Jahren) für Winter angeschafft.

Die Prolite 4 sollte meines Wissens noch im Sortiment sein.

Die Kurzversion der Prolite 4 passt wunderbar zusammen mit meinem Sommer- bzw. 3-Jahreszeiten-Schlafsack (ME classic300) in eine kleine Ortlieb (Frontroller Plus bzw. Sportpacker Plus).
Nur Bargeld ist richtiges Geld und FREIHEIT!
Nach oben   Versenden Drucken
#1535461 - 24.09.23 16:52 Re: Alternative zu Therm a Rest Neoair [Re: ro-77654]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 8.622
Ich weis von zwei Seatosummit Exemplaren, die wg Mikrolöcher nach 2 maligem Austausch zurück an Globetrotter gingen. Unsere Thermarests sind jetzt im 3. Jahr Benutzung.
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.
Nach oben   Versenden Drucken

www.bikefreaks.de