Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
39 Mitglieder (lufi47, Joachim143, Multi, Deul, Keine Ahnung, sl99, Rick Schah, KUHmax, 9 unsichtbar), 110 Gäste und 72 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
22402 Mitglieder
72986 Themen
1066756 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4855 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 8 von 13  < 1 2 ... 6 7 8 9 10 12 13 >
Aktive Themen | Aktive Beiträge | Unbeantwortete Beiträge 24 Stunden | 48 Stunden | 7 Tage
Bereich Betreff
Ausrüstung Reiserad Ich benutze einen Rahmen von Bergamont, der ist sowas von Steif, ich fahre ja, mit einem Hänger, onewheeler, der an der HinterradNabe befestigt ist, bin mit über 80 Kmh den Berg runter gedonnert, und es flatterte bei über 50 Kilogramm nichts ... Nich 20.10.14 20:38
von Locky Luke
Treffpunkt In Antwort auf: Peter LpzHornisgrinde so ein nahezu unbezwingbarer Koloss ... Aldi-Karte ... Hochloh ... Er ist offenbar nicht so überlaufen. Allerdings ist er keineswegs leichter als die Hornisgrinde zu haben. In Ergänzung zu natashs Ausführung m 20.10.14 20:38
von veloträumer
Treffpunkt Danke für die Bereitschaft- da wir ja doch ein paar mehr werden, ist das eine prima Sache- Touren mit mehr als 15 Leuten sind im Winter nämlich nicht gut durchführbar. Wie bereits erwähnt: das Wetter ist entscheidend- und alles andere sind ungelegte 20.10.14 20:38
von natash
Treffpunkt Hallo Margit, vermutlich hat dich meine Ansage: "Es ist mit Eis auf Rad- und kombinierten Rad- und Gehwegen zu rechnen." abgeschreckt. Solche Wege magst du ja nicht mal im Sommer gerne fahren. Und: Es war der 19. Januar 2003, ein Tag, n 20.10.14 20:38
von KUHmax
Ausrüstung Reiserad Das Teil ist im Prinzip technisch identisch mit den Teilen, mit denen die Strebenbügel befestigt sind. Bloß andere Größe und andere Funktion. In der Gabel ist eine Bohrung. So eine Bohrung wie die, durch die man die Schraube einer Rennradbremse befes 20.10.14 20:37
von nachtregen
Ausrüstung Reiserad In Antwort auf: derSammyEinspeichen lernst du so nicht direkt, weil es dabei ja auf das korrekte Speichenbild ankommt (was schon da ist). Wobei ein Risiko des Umspeichens noch nicht genannt wurde. Es braucht dafür ja eine Felge mit demselben Bohrmu 20.10.14 20:35
von JaH
Treffpunkt In Antwort auf: KUHmaxMeine oben erwähnte Eistour fuhr eine Frau mit, die definitiv nicht fähig war, bei Eis und Schnee zu radeln. Glücklicherweise waren noch weitere ADFC-Aktive dabei, die sich um die Frau mit gekümmert haben. also ich war das mit S 20.10.14 20:35
von Margit
Ausrüstung Reiserad Ich hab die Biogrips, ... Billig fürn 5 er geschossen in der Bucht, da sie aber zu groß waren, hab ich sie in der Mitte gekürzt ... Seit dem hab ich nie wieder auf den Griffen eingeschlafene Hände gehabt... Billigste GummiGriffe, aber funktionieren g 20.10.14 20:33
von Locky Luke
Ausrüstung Reiserad Ah, das Ding ist dazu da denn Schutzblechstrebenbügel am Schutzblech zu fixieren? Schau mal da, dort gibts verschiedene Längen. Oder haben deine Streben einen anderen Durchmesser als 5mm? 20.10.14 20:27
von derSammy
Ausrüstung Reiserad In Antwort auf: derSammy Aber: Ich würde ggf. auch neu einspeichen, so schwierig ist das, eine gute Anleitung vorausgesetzt, nicht. Meiner Einschätzung nach sogar die schnellere Variante - und dann kann man tatsächlich Einspeichen üben 20.10.14 20:25
von Keine Ahnung
Treffpunkt Hallo Matthias, In Antwort auf: veloträumerP.S.: Radeln im Schnee: In einer Gruppe muss man damit rechnen, dass gerade bei Bergtouren nicht alle schneefeste Schuhe bereit halten. ganz ehrlich halte ich die Gruppe der Reiseradler in diesem Forum für 20.10.14 20:25
von KUHmax
Ausrüstung unterwegs Alles, was ich bisher gesehen habe ist entweder sehr schwer odernichts für Leute mit Platzangst oderabsolut unbrauchbar bei Seitenwind oder eine Kombination aus diesen Nachteilen. Eigentlich eine nette Idee, aber dann lieber ein Wurfzelt ... 20.10.14 20:23
von Keine Ahnung
Ausrüstung Reiserad http://www.sjscycles.co.uk/gilles-berthoud-gilles-berthoud-front-fender-silent-bloc-screw-prod31649/ Im Prinzip geht es mir um die dort abgebildete Schraube. Der Fachbegriff dafür scheint "Strebenkloben" zu sein. Die Scheiben habe ich (den 20.10.14 20:22
von nachtregen
Treffpunkt Hallo Mythos, In Antwort auf: MythosSo, hier mal der Track von der von mir beschriebenen Runde über Schönmünzach, Seibelseckle, Schwarzenbachtalsperre. Hierbei handelt es sich um die Straßenversion ( vom Seibelseckle bis zum Sand hab ich mal den W 20.10.14 20:22
von KUHmax
Ausrüstung Reiserad Wobei Umspeichen und Neueinspeichen schon zwei verschiedene Verfahren sind. Einspeichen lernst du so nicht direkt, weil es dabei ja auf das korrekte Speichenbild ankommt (was schon da ist). Was man lernen kann ist Zentrieren. Aber: Ich würde ggf. auc 20.10.14 20:21
von derSammy
Treffpunkt Hallo, In Antwort auf: RitzelschleiferAlles in allem: vorplanen mit ortskundigem Führer geht, die Durchführung entscheidet dann die aktuelle Wetterlage. genauso habe ich meine Bereitschaftserklärung gemeint. Es ist ja richtig lieb, wie sehr hier e 20.10.14 20:18
von KUHmax
Ausrüstung Reiserad Ist aber gut, um das Einspeichen zu üben. Bekanntlich macht ja Übung den Meister 20.10.14 20:15
von Keine Ahnung
Ausrüstung Reiserad Die Steigungen zwischen Fort Ross und San Francisco sind nicht moderat. Da ist man für jeden kleineren Gang froh. Gruß Detlef 20.10.14 20:13
von Deul
Ausrüstung unterwegs In Antwort auf: sigma7In Antwort auf: 19matthias75... einfach Parkbremse an und einschlafen Wird z.T. von den Randonneuren praktiziert! andre Meine Parkbremse ist eine PlasteWäscheklammer ... Gruß 20.10.14 20:12
von Locky Luke
Ausrüstung Reiserad Hm, ich hab leider keine Ahnung, was das Ding genau können tun soll, aber vielleicht hilft es ja um die Ecke zu denken und woanders diese Teile zu räubern? Schrauben die so ähnlich aussehen gibt es z.B. bei der Befestigung üblicher Tubus/Racktime/Ros 20.10.14 20:08
von derSammy
Ausrüstung Reiserad In Antwort auf: Radsam.... werde ich es einfach versuchen und wenn die Speichen doch zu kurz sind nehm ich doch noch längere. Ich weiß ja nicht, wieviel dir deine Zeit und deine gute Laune wert sind, aber diese Methode mit dem "Rüberspeichen&quo 20.10.14 20:04
von iassu
Länder Hallo Zusammen, ich hatte einen Reisebericht über die Fahrt mit der MV Liemba versprochen - hier ist er: http://www.cycling-africa.org/blog/2014/10/19/mv-liemba/ Ein paar Zusatzinfos für alle die das auch machen wollen (was ich nur empfehlen kann): 20.10.14 19:59
von Urs Schneider
Ausrüstung Reiserad OK, dieses Jahr dort leider nicht mehr lieferbar. Mir wurde vorgeschlagen, sich das selber zu basteln. Blöderweise habe ich weder das Know-How noch die Technik, mir eine obskure Spezialschraube zu drehen/bohren. 20.10.14 19:54
von nachtregen
Ausrüstung Reiserad Naja, geplant war, das Rad einfach auf die neue Felge "rüberzuspeichen". Also, Speichen stark lockern, neue Felge an der alten befestigen, Speiche für Speiche in die neue Felge rübernehmen, zentrieren. Alo nicht nur neue Speichen, sondern a 20.10.14 19:40
von Radsam
Länder Hallo Wolfgang, danke für die Tipps, das ist mal eine gute zusammenstellung Das Rafting in Jinja habe ich vor einigen Jahren auch mal mitgemacht, kann ich ebenfalls nur empfehlen. Den Rest deiner Liste werde ich dann auf der weiteren Reise abklappe 20.10.14 19:38
von Urs Schneider
Seite 8 von 13  < 1 2 ... 6 7 8 9 10 12 13 >
www.bikefreaks.de