Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
1 Mitglieder (fisch45), 44 Gäste und 113 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
23217 Mitglieder
75797 Themen
1123509 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4825 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 14  1 2 3 ... 13 14 >
Aktive Themen | Aktive Beiträge | Unbeantwortete Beiträge 24 Stunden | 48 Stunden | 7 Tage
Bereich Betreff
Ausrüstung unterwegs In Antwort auf: Gepäcktour Dein Schlafsack ist schon gekauft, denke ich. Trotzdem meine Empfehlung, für eine Tour im Sommer einen sehr leichten, dünnen Schlafsack zu nehmen.... Mit dem habe ich mich letztes Jahr in die Alpen getraut und auf 1600 m Hö heute um 02:09
von panta-rhei
Ausrüstung Reiserad In Antwort auf: FalkDas ist mir jetzt nicht klar. Bis sieben ist zulässig ... aber vorne nur bis 15 Kilo; hinten bis 22 Kilo. heute um 02:07
von StephanBehrendt
Ausrüstung unterwegs Salut In Antwort auf: wildesdenken -Zelt (Robens Starlight 2) 2,4 kg - Isomatte Thermarest (irgend ein Vorjahresmodell, keine Neoair) 1,4 kg Da kann man natürlich massig Geld UND Gewicht sparen: https://www.globetrotter.de/shop/evazote-isomatte-1 heute um 02:05
von panta-rhei
Ausrüstung unterwegs In Antwort auf: wildesdenkenJa, die Matte gibt es auch in leichter und dünner. Mein Rücken ist allerdings ein Problempunkt bei der Reise, auf den ich besonders aufpassen muss. 5cm sind schon ein Kompromiss...noch lieber hätte ich die luxury variante heute um 02:00
von StephanBehrendt
Ausrüstung Reiserad In Antwort auf: maushnee vorn ist wirklich schlecht. Fährt sich nicht gut und geht wie gesagt nur mit sehr kleinen Kindern (<15 kg). Die Schnappsidee ist ja eher aus der Situation heraus gekommen, dass zwei Kinder irgendwie zu transportieren waren heute um 01:59
von panta-rhei
Treffpunkt In Antwort auf: Falk @StephanBehrendt, die möchte ich erst sehen. Im Betrieb unzugängliche und damit nichtkontrollierbare Lager waren der Hauptproblempunkt bei Spurwechselradsätzen Bombardier. heute um 01:56
von StephanBehrendt
Ausrüstung unterwegs Plane und Lade nicht so sehr nach Masse, sondern Volumen. Stauresereve ist viel wert, unterwegs bekommst Du Deinen Krempel nicht so exakt gepackt, wie das zu Hause geklappt hat. Grammjäger sind oder werden früher oder später sonderliche Vögel. Ich fa heute um 00:56
von Falk
Ausrüstung Reiserad Das ist mir jetzt nicht klar. Bis sieben ist zulässig und da sind Kinder nicht mehr »sehr klein«. Deswegen doch der Hinweis auf die körperlichen Voraussetzungen meiner alten Herrschaften (die damals noch gar nicht so alt waren). Der Kindersitz hinten heute um 00:32
von Falk
Ausrüstung Reiserad nee vorn ist wirklich schlecht. Fährt sich nicht gut und geht wie gesagt nur mit sehr kleinen Kindern (<15 kg). Die Schnappsidee ist ja eher aus der Situation heraus gekommen, dass zwei Kinder irgendwie zu transportieren waren. Kinderanhänger ware heute um 00:22
von maush
Ausrüstung Reiserad Das USB-Werk kann einen Garmin ohne Hintergrundbeleuchtung betreiben, solange man nicht auch noch einen Akku im Garmin laden moechte. Das funktioniert sogar mit dem grossen Garmin Montana, und wenn man die 5V USB mittels eines Wandlers auf 12V bring heute um 00:08
von nochnrobert
Ausrüstung Reiserad Die Erfahrungen stammen sogar noch aus der Zeit, als ich selber auf dem Kindersitz gesessen habe. Das hat bei meinem Bruder und mir jeweils bis zum siebenten Geburtstag gehen müssen und es ging auch. Das, obwohl unsere alten Herrschaften mit 1,72 und heute um 00:00
von Falk
Ausrüstung unterwegs Ja, da hast du recht...wenn man das WILL. Ich gehe allerdings auch ganz gerne essen und finde es etwas mühselig, größere Menüs mit einer Campingausstattung zu kochen Und zum Kaffee-Wasser erwärmen sind mir 85€ zu viel Geld. gestern um 23:58
von wildesdenken
Ausrüstung Reiserad Und ich kann dir wegen des Tachos nach meiner und vor deiner Reise diese Infos an dich weitergeben. Ist doch auch ganz schön bei einer Reise mal subjektive Eindrücke mit objektiven Werten vergleichen zu können. gestern um 23:54
von derSammy
Ausrüstung unterwegs In Antwort auf: wildesdenkenDanke für den Link mit dem Kocher....aber da bin ich...muss ich gestehen...ein wenig geizig. Werde unterwegs auch essen gehen, das ist mehr so fürs Kaffe Kochen gedacht und da ist mir der Preis etwas zu happig...den Karrim gestern um 23:52
von inga-pauli
Länder Kammeltal-Radweg ist geteert und zwar so gut, daß sich die sogar die BR-Radltour traute dort mit 1.300 Radlern ein Stück entlang zu fahren. gestern um 23:48
von MME
Ausrüstung Reiserad In Antwort auf: FalkZitat:Wobei Kindersitz hinten und Diamantrahmen auch richtig Mist ist. Das wirksamste Mittel dagegen ist Kindersitz vorn. Sprichst du aus Erfahrung? Glaub ich eher nicht. Vorn ist auch beschissen und geht sowieso nur mit kleinen gestern um 23:38
von maush
Länder Utrecht - Enschede ist als LF4 (Midden-Nederland-Route) ausgeschildert. Wechselt man in Borculo auf die LF8, kommt man über den Euro-R1/in Deutschland D-Route 3 nach Münster. Dort kann man via D-Route 7 (Ausschilderung so lala, aber es gibt Tracks) n gestern um 23:29
von Felix_Ente
Ausrüstung unterwegs Ja, die Matte gibt es auch in leichter und dünner. Mein Rücken ist allerdings ein Problempunkt bei der Reise, auf den ich besonders aufpassen muss. 5cm sind schon ein Kompromiss...noch lieber hätte ich die luxury variante mit 7,5cm genommen gestern um 23:17
von wildesdenken
Ausrüstung unterwegs Für eine TAR-Matte komme ich auf unter 1.000 Gramm bei 3,8 cm Dicke. Das sollte auch für Seitenschläfer ausreichen. gestern um 23:06
von StephanBehrendt
Treffpunkt Zitat:Wenn du ein ICE-taugliches Klapprad meinst Klapprad? Mit den schlechten Moulton-Kopien aus den Sechzigern und Siebzigern würde ich mich nicht abgeben wollen. Der Begriff ist genau deshalb verbrannt und wird zu Recht bei neueren Konstruktionen n gestern um 23:03
von Falk
Länder Hallo Hard, ich bin zwar dort nur mit Auto, bis jetzt, unterwegs gewesen kenne aber einige Abschnitte ganz gut. In der Kvarner Bucht ( Rijeka bis Zadar ) würde Inselspringen schon Sinn machen und vor allem auch ein tolles Erlebnis sein. Die Küstenstr gestern um 23:01
von sonido
Treffpunkt In Antwort auf: FalkEin anderer hat damit zu tun, dass man für Lagerarbeiten die Radscheiben abpressen muss. Allzuoft sollte man das nicht versuchen. In DSO meint man, dass Bombardier eine andere Lösung habe. gestern um 23:00
von StephanBehrendt
Treffpunkt Ich schicke dann die übliche SMS, damit wir uns finden. Ich Kaufe die Karte und jeder besorgt sich selber seine Radkarte für den Tag. Das ist dann dieses 5-Euro-Teil der Bahn|wenn ich es recht verstehe? Die teurere VBB-Variante braucht man wohl nur, gestern um 22:56
von Uwe Radholz
Ausrüstung unterwegs Danke für den Link mit dem Kocher....aber da bin ich...muss ich gestehen...ein wenig geizig. Werde unterwegs auch essen gehen, das ist mehr so fürs Kaffe Kochen gedacht und da ist mir der Preis etwas zu happig...den Karrimor Explore Stove gibts derze gestern um 22:53
von wildesdenken
Treffpunkt Wenn du ein ICE-taugliches Klapprad meinst, dafür ist das Entchen (erst recht mit Reisegepäck) zu schwer oder das Rad zu teuer... gestern um 22:48
von Felix_Ente
Seite 1 von 14  1 2 3 ... 13 14 >
www.bikefreaks.de